Finden bei Botanicum

Nicht zu TOPpen: Verglasung 16 mm mit 100 % Alltop, UV-durchlässig


Weshalb ein Schildkrötenhaus?

Schildkröten sind wechselwarme Tiere und benötigen am Morgen Wärme um in den Tag zu starten. In der Nacht benötigen sie aber auch einen sicheren Unterschlupf vor Frassfeinden. Das alles wird durch ein Schildkrötenhaus erreicht. Durch den Glashauseffekt wird das Haus auch bei wenig Sonne aufgewärmt und behält durch die Isolation die Wärme im Haus. Bei Kälteinbrüchen im Sommer kann mit einer elektrischen  Wärmelampe nachgeholfen werden, ohne dass die Wärme zu schnell entweicht. Auch dabei ist eine gute Isolation hilfreich. Durch ein verschliessbares Türchen sind die Tiere ausserdem geschützt vor Feinden.

 

Alltop-Schildkroetenhaus-Top100  Alltop-SchildkroetenfruehbeetSchildkrötenhaus Top 100                                                     Gute Sicht auf die Tiere, dank Alltop-Verglasung


Das ist das Rezept für Schildkrötenhaus TOP

Doppelstegplatte Alltop 16 mm

Die Doppelstegplatte Alltop aus Plexiglas hat eine Dicke von 16 mm und einen Stegabstand von 64 mm, was eine gute Durchsicht ermöglicht. Sie vergilbt nicht - darauf gibt der Hersteller 30 Jahre Garantie. Zudem hat sie im Kammerinnern eine NO DROP Beschichtung, die Kondenswasser abfliessen lässt und durch die vorhandene Lichtdurchlässigkeit von 91 % kommt ganz viel Licht in das Haus. Das ganz besondere aber an Alltop ist, dass die für die Schildkröten wichtigen UV-Strahlen durchgelassen werden.  Schildkröten brauchen UV um Vitamin D3 zu bilden, das beim Panzeraufbau eine wichtige Funktion hat. Besonders Jungtiere schätzen  bei Schlechtwetter-Perioden und längeren Aufenthalten im Schutzhaus die zusätzliche  UV-Strahlen.
Schildkrötenhaus Top besteht ringsherum aus Alltop-Doppelstegplatten. Das ist wichtig, denn dadurch bekommen die Tiere auch bei tiefstehender Sonne wie sie im Frühling und Herbst und am Morgen und Abend auftreten durch die Seitenscheiben UV-Strahlen.


Aluminum-Profile

Das Schildkrötenhaus Top besteht aus  robusten Aluminiumprofilen die auch bei hochwertigen Gewächshäusern Anwendung finden. Die Teile werden mit Chromstahlschrauben verbunden.

Pendeltüre

Der Unterbau besitzt eine Pendeltüre mit den Massen 23 x 25 cm. Die Tiere können dadurch das Haus selbständig verlassen. Am Abend kann die Türe verschlossen werden und die Frassfeinde bleiben draussen.

Automatischer Fensteröffner

Die Luft im Frühbeet erwärmt sich schnell und es kann leicht zu einer Überhitzung kommen. Deshalb ist es notwendig eine Automatische Lüftung zu haben.
Der Lüfter funktioniert ohne Strom und umständliche Programmierung, sondern auf rein physikalischer Basis: Im Kolben befindet sich Wachs, welches sich bei höheren Temperaturen ausdehnt und ein Öffnen des Fensters bewirkt. Bei Kühle schliesst der Fensteröffner automatisch wieder.

 Zum ONLINE-SHOP Fensteröffner

 

 Zum ONLINE-SHOP Schildkrötenhaus TOP

Masse Schildkröten-Haus TOP mit Alltop 16 mm

  • Höhe mit Unterbau ca. : vorne 68 cm, gegen hinten ansteigend auf 75 cm
  • Höhe Unterbau alleine ca: 25 cm
  • Öffnungsklappe: ca. 25 cm breit und ca. 23,5 cm hoch

TOP 100 Breite x Länge: ca. 100 x 100 cm, Grösse Bodenprofil ca: vorne bei Pendelklappe: 98 cm, Seitentiefe 100 cm

TOP 150 Breite x Länge: ca. 150 x 100 cm

TOP 200 Breite x Länge: ca. 200 x 100 cm

Bei Bedarf kann auch nur das Frühbeet oder der Unterbau bezogen werden. Fragen Sie uns an!

 

 

 

Besser Gärtnern?
Lernen Sie mit unserem Ratgeber
Gärtner-Wissen

Botanicum GmbH
Gewächshaus & mehr

Daniel Schüpbach
FH in Agronomie/Hortikultur
Imhofstrasse 7
CH-5000 Aarau

Go to top